Spot-Repair

Sie haben kleine Schäden am Auto, die sich schnell beheben lassen, und wollen so Geld sparen? Fragen Sie in Ihrer Werkstätte nach den speziellen Reparatur-Methoden!
 

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Reduktion des Selbstbehaltes um EUR 200,- bei allen Reparaturen, die ausschließlich nach Spot-Repair durchgeführt werden
  • Bei Anwendung der Füllharz-Methode entfällt der Selbstbehalt zur Gänze
  • Vorteilskunden, die ihren Schaden nach dieser Methode reparieren lassen, verlieren dadurch ihren Vorteilsbonus nicht
  • Kurze Reparaturdauer – in vielen Fällen können Sie gleich auf Ihr Fahrzeug warten
  • Die Reparaturkosten sind besonders günstig
  • Einfach und "schonend" für Ihr Fahrzeug, da die bei herkömmlichen Reparaturen oft notwendigen größeren Eingriffe hier vermieden werden können

 

Kratzer und Dellen

Spot-Repair kann bei einer Reihe von Kleinschäden angewendet werden:

  • Kleine Dellen oder Kratzer, mit oder ohne Spachtelarbeit
  • Schäden in der Lackoberfläche, abhängig von Farbton, Karosserieform, -winkel und -zone
  • Max. bis zum Format A4 (auslackiert und auspoliert)
     

Wie funktioniert Spot-Repair?

Durch moderne, innovative Technik werden kleine Kratzer oder Dellen im Lack einfach und kostengünstig behoben. Repariert wird nur die defekte Stelle, ein Abmontieren von Karosserieteilen ist nicht notwendig. Kleine Dellen werden mit speziellen Werkzeugen von innen nach außen gedrückt.
 

Füllharz-Methode

Bei kleineren Steinschlagschäden an der Windschutzscheibe, die nicht im direkten Sichtfeld des Lenkers liegen, wird die Füllharz-Methode angewendet.
 

Wie funktioniert die Füllharz-Methode?

Die Windschutzscheibe ist ein tragender Bauteil des Fahrzeuges und ein Austausch daher ein massiver Eingriff, der mit der "schonenden" Füllharz-Methode oft vermieden werden kann. Dabei wird flüssiges Kunstharz mit speziellen Injektoren in die Schadenstelle eingepresst. Selbst feinste Risse werden gefüllt. Abschließend wird das Kunstharz mit UV-Licht ausgehärtet.
 

Gleich in Ihrer Werkstätte informieren und Zeit und Geld sparen!

Hinweis: Das Produkt ist in der Steiermark nicht erhältlich!

 

Downloads

Flugblatt Spot-Repair