Inflationsschutz Raiffeisen Bank International 07 2013

Entspannen Sie sich - unabhängig ob Inflation oder Deflation!

Unabhängig davon, ob Inflation oder Deflation! „Inflationsschutz Raiffeisen Bank International 07 2013“ stellt sicher, dass Ihr investiertes Kapital nach 15 1/4 Jahren die Kaufkraft von heute besitzt. Zudem sind Sie auch bei Deflation oder geringerer Inflation auf der sicheren Seite: mindestens erhalten Sie 115,15 % des Nettobeitrages ausbezahlt.

 

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Inflationsschutz
  • Mindestauszahlung: 115,15 % auf den Nettobeitrag
  • Fixe Laufzeit von 15 1/4 Jahren
  • Bereits ab EUR 2.000,-- (inkl. 4% Versicherungssteuer)
  • Steuerfreie Kapitalentnahme bis zu 25 % des Nettobeitrages möglich
  • Steuervorteile (keine KESt, keine Substanzgewinnsteuer, keine Vermögenszuwachssteuer)
  • Wahlweise Pensionsauszahlung
  • Emittentin der Anleihe: Raiffeisen Bank International AG

 

Inflationsschutz Raiffeisen Bank International 07 2013 bietet Ihnen:

  • Wertsicherung unabhängig von der Höhe der Inflation! Der volle Kaufkrafterhalt des Nettobeitrages* wird durch den zugrundeliegenden Inflationsindex dargestellt.
  • Eine Mindestauszahlung* von 115,15 % bezogen auf den Nettobeitrag* sichert Ihnen eine Kaufkraftsteigerung im Falle einer Deflation oder niedrigen Inflation (bis zu 0,92 %).

 

Ihr Plus: Individuelle Verfügungsmöglichkeiten

  • Steuerfreie Kapitalentnahme auch während der Laufzeit
    Einmalig oder auch mehrmals können Sie insgesamt bis zu 25 % des Nettobeitrages steuerfrei entnehmen. Mit dem verbleibenden Kapital profitieren Sie weiterhin von einer Mindestauszahlung. Diese wird nach jeder Kapitalentnahme neu berechnet.
  • Auszahlung des Kapitals oder wahlweise lebenslange Pension
    Die Auszahlung der Pension erfolgt durch Übertragung der Ansprüche in einen Pensionstarif der Raiffeisen Versicherung AG. Die tatsächliche Höhe der Pension errechnet sich nach den im Anfallszeitpunkt geltenden Rechnungsgrundlagen. Wichtig: Sie brauchen sich nicht heute über die Art der Verfügung zu entscheiden, sondern erst vor Ablauf des Vertrages.*

 

Zugrunde liegender Inflationsindex:

Für die Berechnung Ihrer Ansprüche zum Laufzeitende wird die prozentuelle Differenz zwischen End- und Anfangsstand (= 07/2028 bzw. 04/2013) des harmonisierten Verbraucherpreisindex – exklusive Tabakwaren – des Euroraumes als Inflationsindex (HVPI) zugrunde gelegt. Dieser Inflationsindex spiegelt die Preisentwicklung für einen definierten Waren- und Dienstleistungskorb (ausgenommen Tabakindustrie) in der Euro-Zone wider und beruht auf den jeweiligen nationalen VPIs. Der HVPI erfasst die Konsumausgaben der privaten Haushalte im Wirtschaftsgebiet der Euro-Zone.

Siehe HVPI ("HVPI Euroraum (wechselnde Zusammensetzung)").

 

Egal, ob hohe oder geringe Inflation – Sie profitieren immer!

 

Inflationsentwicklung

 

Der “Inflationsschutz Raiffeisen Bank International 07 2013“ ist ausverkauft und nicht mehr abschließbar.
 

 

* Siehe "Wichtige Informationen" unter Downloads.